Medizinisch-Ökonomischer Fußabdruck der Fachärzte

Das deutsche Gesundheitswesen gilt als eines der besten Gesundheitssysteme auf der Welt. Dabei stellt die Gesundheitsversorgung in Deutschland nicht nur medizinische Leistungen in hoher Qualität zur Verfügung, sondern leistet auch einen herausragenden Beitrag zur wirtschaftlichen Lage in Deutschland. Die Gesundheitswirtschaft ist damit eine der wichtigsten Wirtschaftsbranchen in Deutschland.

Der Medizinisch-Ökonomische Fußabdruck der Fachärzte, herausgegeben vom Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa), verdeutlicht den Anteil und Beitrag der Fachärzte in Klinik und Praxis für Wirtschaft, Gesellschaft und das Sozialwesen in Deutschland.

Alle Informationen zum Medizinisch-Ökonomischen Fußabdruck der Fachärzte finden Sie auf der Themenseite des SpiFa.

Vorheriger Beitrag
Sanakey-Portal 2.0 geht an den Start!
Nächster Beitrag
Im Dialog für mehr Benutzerfreundlichkeit beim 52. HNO-Kongress

Ähnliche Beiträge

Menü